Logo NETZ coach BerlinVorbereitung, Beratung, Begleitung und Nachsorge
im vollzuglichen Übergangsmanagement



NETZ-coach Berlin
ist ein Angebot der Zukunftsbau GmbH in Zusammenarbeit mit dem Beratungszentrum der Jugendstrafanstalt Berlin.

Angebot

Im Zentrum aller Aktivitäten von NETZ-coach Berlin steht die stabile und nachhaltige (Re) Integration der (ehemaligen) Inhaftierten der Jugendstrafanstalt Berlin nach der Entlassung in ein soziales, gesellschaftliches Umfeld, ohne einschlägige neue Straffälligkeiten.

Zielgruppe

  • Inhaftierte der Jugendstrafanstalt Berlin, die eine Jugendstrafe über 2 Jahre verbüßen und bei denen Führungsaufsicht kraft Gesetzes (Anwendbarkeit von § 68f StGB) eintritt
  • oder Inhaftierte, die gemäß § 88 JGG vorzeitig entlassen werden und bei denen eine Reststrafenaussetzung auf Bewährung erfolgen wird.


niedrigschwellige Beratungs- und Bildungsangebote

  • Schaffung einer realistischen Entlassungsperspektive
  • Förderung der Handlungskompetenz und der Selbstverantwortung
  • Hilfe bei der Beschaffung von notwendigen Dokumenten
  • Hilfe bei der Ausstattung benötigter Kleidung
  • Klärung der finanziellen Situation (Überblick Schuldensituation)
  • Überblick über Möglichkeiten der Unterbringung, betreutes Wohnen
  • Vermittlung an Beratungsstellen, Arbeitsagenturen/Jobcenter
  • Informationen über Anspruchsgrundlagen
  • Kontaktpflege mit Angehörigen, Stabilisierung soziales Umfeld
  • Hilfestellung zum Ausfüllen von Anträgen
  • Vorbereitung auf die neue Lebensphase
  • Vernetzung verschiedener Stellen (Bewährungshilfe, Träger der Sozialen Wohnhilfe)
  • Begleitung am Tag der Haftentlassung


Die Teilnahme am Projekt NETZ-coach Berlin ist für die Inhaftierten der JSA Berlin freiwillig.
Der Kontaktaufnahme zum Berater erfolgt noch während der Inhaftierung im Beratungszentrum JSA Berlin. Nach der Entlassung ist der Projektstandort in der Schwedenstraße ein wichtiger Anlaufpunkt im Rahmen der Nachsorgeaktivitäten.

Die Teilnahme am Projekt NETZ-coach Berlin ist für die Inhaftierten der JSA Berlin freiwillig.
Der Kontaktaufnahme zum Berater erfolgt noch während der Inhaftierung im Beratungszentrum JSA Berlin. Nach der Entlassung ist der Projektstandort in der Oudenarderstraße ein wichtiger Anlaufpunkt im Rahmen der Nachsorgeaktivitäten.

NETZ-coach Berlin ist ein Angebot der Zukunftsbau GmbH und wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung.

SenJuVerAnti