vertiefte Berufsorientierung - vBo

 

vbo logo

Angebot

Die vbo hilft Schülerinnen und Schülern, sich in der schwierigen Zeit des Übergangs von der Schule in das Berufsleben besser zu orientieren. Über anschauliche, praktische und handlungsanleitende Methoden, die unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten der Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen umgesetzt werden, erleichtern und konkretisieren wir die Entscheidungsfindung der Schüler und Schülerinnen für ihren Weg nach der 10. Klasse. Die Maßnahmen und deren erreichte Ziele werden mit Klassenleitung und Reha-Beratung besprochen.

Nach der vBo sollen Schülerinnen und Schüler

  • ihre eigenen Stärken und Schwächen kennen und ihre Eignung für unterschiedliche Berufe einschätzen lernen
  • praktische Erfahrung in der Arbeitswelt sammeln und ihre Kenntnisse über Berufsfelder und Berufe vertiefen
  • ihr berufliches Entscheidungsverhalten verbessern
  • an Methoden und Wissen zu Berufswegeplanung und Bewerbungsverfahren für Ausbildungs- und weiterführende Schulplätze herangeführt und über Beratungsangebote zu diesen Themen informiert werden.

 

bvbo oben

Inhalte

Die Einführungsphase – 8. Jahrgang

  • Einführung in das Thema der Berufsorientierung
  • Einführung in typische berufliche Tätigkeiten durch einen „Berufe-Parcours“ und eine kleine berufspraktische Erprobungswoche


Die Orientierungsphase – 9. Jahrgang

  • Erkundung von Berufsfeldern und Berufen in Theorie und Praxis
  • Berufspraktische Erprobung in den Werkstätten von Zukunftsbau
  • Präsentationsübungen
  • „Kniggetage“/ Soziales Trainung
  • Unterstützung bei der Praktikumsvor- und Nachbereitung


Die Übergangsphase Schule – Beruf – weiterführende Schulen – 10. Jahrgang

  • Überprüfen der beruflichen Ziele und deren Realisierbarkeit
  • Alternative Wege erarbeiten bzw. überprüfen, „Plan B“
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Mobilitätstraining

 

vBo an der Schule am Zille-Park

An der Schule am Zille-Park setzt Zukunftsbau das Programm der vbo durch Projekte für den 8. Jahrgang sowie wöchentliche Termine und Projektwochen in den Jahrgängen 9 und 10 um. Der Schwerpunkt liegt an dieser Schule, mit dem Förderschwerpunkt Lernen, auf der individuellen Betreuung in Abstimmung mit den Lehrer*innen, der Reha-Beratung der Agentur für Arbeit und der Umsetzung der Inhalte unter Berücksichtigung der Fähigkeiten und Möglichkeiten der Schüler und Schülerinnen. Im 9. und 10. Jahrgang bieten wir eine intensive Vor- und Nachbereitung des Praktikums an und zusätzlich eine Woche der „Berufspraktischen Erprobungen“, in der sich die Schüler*innen in einem gewählten Beruf selbst ausprobieren können. Im 10. Jahrgang intensivieren/konkretisieren wir die Arbeit an den beruflichen und weiterbildenden Möglichkeiten der Schüler*innen nach der 10. Klasse und sorgen in Abstimmung mit der Reha-Beratung und den Lehrern für ein sinnvolles Weitergehen.


vBo ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen sowie der Agenturen für Arbeit im Land Berlin.
bvbo banner